Leistungsklassen (LK)

Die LK-Einstufung ist in insgesamt 23 Leistungsklassen eingeteilt, dabei bedeutet die LK1 die beste und die LK 23 die schlechteste Leistungsklasse.

 

Punktwerte zur Einstufung in Leistungsklassen 

Durch Siege können folgende Punkte zur Einstufung in Leistungsklassen erzielt werden. Wettspiele, bei denen ein(e)
Spieler(-in) aufgibt, können nur gewertet werden, wenn mindestens ein Spiel beendet wurde. 

Siege gegen Spieler, die in der LK - Einstufung geführt werden: 

Siege Punkte 
gegen Spieler, die 2 und mehr LK besser eingestuft sind  150
gegen Spieler, die 1 LK besser eingestuft sind 100
gegen Spieler, die in der gleichen LK eingestuft sind  50
gegen Spieler, die 1 LK schlechter eingestuft sind 30
gegen Spieler, die 2 LK schlechter eingestuft sind  15
gegen Spieler, die 3 LK schlechter eingestuft sind 10
gegen Spieler, die 4 und mehr LK schlechter eingestuft sind 5

Bonus- und Maluspunkte Mannschaftswettbewerbe  

Bei Mannschaftswettbewerben (Sommer und Winter) erhält der Spieler für die LK-Einstufung Einzel bei einem Sieg im Einzel 10 Bonuspunkte (pro Spieljahr maximal 50 Punkte) und zusätzlich 10 Bonuspunkte für einen Sieg im Doppel (pro Spieljahr maximal 50 Punkte) gut geschrieben. 

Tritt ein Spieler im Einzel zu einem Mannschaftswettkampf nicht an oder ist nicht anwesend, erhält sein Gegner nur 10 Bonuspunkte. Voraussetzung ist, dass die Begegnung der beiden Mannschaften stattgefunden hat. Tritt eine Doppelpaarung nicht an, so werden keine Bonuspunkte für die LK-Einstufung Einzel vergeben. Spiele gegen Mannschaften, die nicht angetreten sind, bleiben ohne LK-Wertung und Bonuspunkte. 

Auf- und Abstieg sowie Verbleib 

Zum 1.10. des Jahres erfolgt die Neuberechnung der Leistungsklassen, nach der der Spieler in seiner Leistungsklasse verbleibt, auf- oder absteigt. 

 

1. Aufstieg   

Für den Aufstieg in eine bessere Leistungsklasse sind neben dem Erreichen der erforderlichen Punktzahlen.

Erforderliche Punktzahlen für den Aufstieg in eine bessere Leistungsklasse: 

Aufstieg 

Erforderliche Punktzahl
Um 5 LK 1500 oder mehr
Um 4 LK 1110 bis 1499
Um 3 LK 750 bis 1109
Um 2 LK 500 bis 749
Um 1 LK 250 bis 499

2. Verbleib 

Für den Verbleib in einer Leistungsklasse sind neben dem Erreichen der erforderlichen 

Erforderliche Punktzahlen: 80 bis 249 Punkte

3.  Abstieg

Hat ein Spieler zwar die erforderliche Punktzahl aber nicht die erforderliche Anzahl an Mindestsiegen zum Verbleib, steigt er um eine LK ab. Ein Abstieg aus der bisherigen Leistungsklasse erfolgt außerdem grundsätzlich bei folgenden Punktzahlen:

Abstieg Erspielte Punktzahl
um 1 LK 30 bis 79
um 2 LK bis 29

 

Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB)  

-Stand: 03.09.2011- 

Download
Leistungklassenordnung 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.4 KB